Deutsch-Färöischer Freundeskreis (DFF) e.V.
Färöische Nachrichten

Neue Regeln für Besucher auf Mykines

Hiking.fo treibt Wandergebühr ein

ka – Dass der außer Kontrolle geratene Besucheransturm auf Mykines nicht ohne Einschränkungen weitergehen kann, ist bereits seit einigen Jahren aufgrund der rapide zunehmenden täglichen Völkerwanderung offensichtlich. Ab der Sommersaison 2018 müssen Nicht-Insulaner Eintrittskarten kaufen, um in der Außenmark wandern zu dürfen.

Der außer Kontrolle geratene Besucheranstrum auf Mykines soll mit den neuen Regeln in geordnete Bahnen gelenkt werden (Bild: Klaus Averberg)Der außer Kontrolle geratene Besucheranstrum auf Mykines soll mit den neuen Regeln in geordnete Bahnen gelenkt werden (Bild: Klaus Averberg)

Besucher von Mykines müssen in den Monaten Mai, Juni, Juli und August nicht nur die Bootsfahrt auf die Insel buchen, sondern auch eine Eintrttskarte, damit sie in der Außenmark wandern dürfen. Dies gab der Vorstand der Landeigentümer von Mykines am Abend des 1. Mai bekannt. Darauf wird inzwischen auch auf der Seite mykines.fo bei der Buchung der Bootsfahrt von Sørvágur nach Mykines hingewiesen. Auf Mykines anwesende Naturwächter kontrollieren die Eintrittskarten und die Einhaltung der Regeln.

Die Landeigentümer auf Mykines haben bei ihrem Nachbarschaftstreffen im vergangenen Jahr sich darauf geeinigt, dass hiking.fo die Aufgabe der Zugangskontrolle sowie die Überwachung der Besucherströme übertragen bekommt.

Auf der Internetseite hiking.fo kann seit Anfang Mai für jeden Tag bis Ende August je Tag eine Eintrittskarte bestellt und bezahlt werden. Eine Quittung und Zugangsbescheinigung wird dann per E-Mail unmittelbar nach erfolgter Bezahlung zugesandt. Wer nicht die Möglichkeit hat, während seines Urlaubs online eine Eintrittskarte zu kaufen, kann diese auch bei den Naturwächtern vor Ort auf Mykines kaufen.

Nach den neuen Regeln darf auf Mykines zwischen 11 und 17 Uhr eines jeden Tages in der Außenmark gewandert werden. Wenn Besucher zu anderen Zeiten in der Außenmark wandern möchten, ist dafür die Zustimmung in jedem einzelnen Falll erforderlich. Um Zustimmung kann vor Ort beim Vorstand der Landeigentümer gefragt werden. In jedem Falle sind geführte Wanderungen zu jeder Zeit unter Betreuung von hiking.fo möglich. Diese können auch vor Ort kurzfristig gebucht werden.

Es werden zwischen dem 1. Mai und dem 31. August folgende Gebühren erhoben:

Erwachsene ab 15 Jahren: 100,00 Dkr
Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren: 50,00 Dkr.
Kinder bis 6 Jahren: frei
zuzüglich Bearbeitungsgebühr von hiking.fo: 5,00 Dkr / Person

Dieses Jahr werden auf Mykines Naturwächter im Einsatz sein, die die Besucherströme beobachten und, falls nötig, eingreifen. Den Anweisungen der Naturwächter ist gemäß der neuen Wanderregeln von Mykines zu jeder Zeit und unter allen Umständen Folge zu leisten! Die Wege durch das Lundaland nach Mykinesholmur sind durch Pfähle gekennzeichnet und dürfen zum Schutz der Papageientaucher auf keinen Fall verlassen werden!


2.5.2018

  • Pressemitteilung
  • Zeichenanzahl: 2.740
  • Anhänge: JPG
Bilder zum Download:
Verwandte Themen