Deutsch-Färöischer Freundeskreis (DFF) e.V.
Färöische Nachrichten

Großer Sieg für Wales

Fußballfrauen starten mit Niederlage in die EM-Qualifikation

cn - Am Donnerstag startet die Nationalmannschaft der Frauen in die EM-Qualifikation. Im Tórsvøllur waren die färöischen Frauen gegen stark Waliserinnen chancenlos und mussten einen herbe Niederlage hinnehmen.

Bereits nach 4 Minuten gingen die Gäste in Führung. Bereits zwei Minuten später stand es 0:2. In der 31. Minute dann die Chance für die Gäste auf das 3:0. Torhüterin Anna S. Hansen foulte eine Waliserin. Elfmeter! Doch die Gäste verschossen. Mit dem 2:0 Rückstand ging es für die Färingerinnen in die Pause. Doch die zweite Halbzeit lief nicht besser. Bereits kurz nach der Pause hatte die Gäste aus Wales erneut einen Elfmeter, den sie dieses Mal verwandelten. Es kam noch schlimmer. In der 67. Minute schoss die frisch vermählte Lív F. Arge ins eigene Tor. 0:4 für die Gäste. Durch zwei weitere Tore erhöhten die Waliser auf 0:6 und erzielten auf den Schafsinseln einen großen Sieg. Für die Fußballerinnen von den Färöern eine herbe Niederlage.

Es war nicht das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften. Beim letzten Spiel 2006 gewann Wales mit 2:1. 1996 gewann Wales auf den Färöern mit 1:0, aber ein Jahr zuvor siegten die Färingerinnen in Wales mit 1:0.

Das nächste Qualifikationsspiel findet bereits am kommenden Dienstag (3. September) in Weißrussland statt.


01.09.2019

  • Pressemitteilung
  • Zeichenanzahl: 1.417
Verwandte Themen