Mitgliederzeitschrift „Tjaldur“

Mitgliederzeitschrift „Tjaldur“


Halbjährlich gibt der Verein seine eigene Zeitschrift Tjaldur heraus, in einem Umfang von rund 100 Seiten pro Ausgabe. Diese enthält Informationen von allgemeinem Interesse und Berichte aus dem färöischen Tagesgeschehen, vor allem aber auch Übersetzungen färöischer Lyrik und Kurzgeschichten.

Regelmäßig erscheinen im Tjaldur Rezensionen und Nachrichten über Literaturveröffentlichungen. Daneben gibt es eine vereinseigene Schriftenreihe, in der u.a. das erste Buch über die Färöer, Natürliche und Politische Historie der Inseln Färöe (deutsch 1757) von Lucas Debes neu aufgelegt wurde.

Zur Deutschen Buchmesse 2011 wurde Literaturland Färöer aufgelegt, ein bibliographisches Werk mit Auszügen aus über 20 Jahren Tjaldur.


Gesamtinhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis des "Tjaldur" als PDF herunterladen


Bestellformular Tjaldur

Tjaldur Bestellformular als PDF herunterladen