Literarischer Markt en Miniature

Mit der eigenen Literaturproduktion der Färöer ging die Ausdifferenzierung eines literarischen Marktes einher. Auf den Färöer Inseln stehen Bücher hoch im Kurs, es wird viel gelesen. So behaupten sich denn in der kleinen Gemeinschaft der 50.000 Inselbewohner immerhin einige Verlage, mit Spezialisierung auf Schul- und Kinderbücher wie auch auf Sachliteratur und Belletristik.

  • Im Buchhandel bestellen!

    Im Buchhandel bestellen!

    Literaturland Färöer– Einblicke und Entdeckungen stellt die Literatur eines kleinen Landes vor, die außerhalb Skandinaviens bisher fast unbekannt geblieben ist. Doch angesichts ihres Reichtums und ihrer Qualität verdient sie nicht nur im deutschen Sprachraum Beachtung und Würdigung. mehr...

  • Daten und Fakten hier herunterladen

    Daten und Fakten hier herunterladen

    Als druckfrische Neuerscheinung stellt Literaturland Färöer die Literatur eines kleinen Landes vor, die außerhalb Skandinaviens bisher fast unbekannt geblieben ist. Doch angesichts ihres Reichtums und ihrer Qualität verdient sie nicht nur im deutschen Sprachraum Beachtung und Würdigung. mehr...

  • Rezension von Dr. Astrid van Nahl

    Rezension von Dr. Astrid van Nahl

    "Hier ist unzweifelhaft ein ganzes Team von begnadeten und begeisterten „Buchmachern“ am Werk gewesen, und das Ergebnis lässt sich sehen: Hier stimmt alles, Aufmachung, Optik, Inhalt. Fünf Sterne also von fünf, das steht schnell fest" resümiert Dr. Astrid van Nahl. Sie ist Skandinavistin an der Uni Bonn und Chefredakteurin bei Alliteratus, wo Ihre Buchbesprechung "Literaturland Färöer" im April 2012 erschien. mehr...

  • Autoren der Färöer

    Die Färöer, eine der kleinsten Literaturnationen der Welt, präsentiert Werke von großem Format, die weitaus mehr Beachtung verdienen, als sie derzeit erfahren. Neben Dänisch und Isländisch finden sich Übersetzungen färöischer Gegenwartsliteratur inzwischen auch im Deutschen und im Englischen. Der DFF hat zur Buchmesse 2011 ein Logbuch zu den Autoren im "Literaturland Färöer" herausgegeben. mehr...

  • Literarischer Markt en Miniature

    Mit der eigenen Literaturproduktion einher ging die Ausdifferenzierung eines literarischen Marktes auf den Färöern. Bücher stehen hoch im Kurs, es wird viel gelesen, wie übrigens in Island auch. mehr...

  • Im Buchhandel lieferbare Bücher

    Angesichts ihres Reichtums erfährt die färöische Literatur im deutschen Sprachraum immer mehr Beachtung und Würdigung. Im Folgenden wurde eine Liste der im Buchhandel lieferbaren Bücher zusammengestellt, ohne Gewähr oder Anspruch auf Vollständigkeit. mehr...

  • Tutl - Musik von den Färöern

    Tutl - Musik von den Färöern

    As the leading representative and distributor of Faroese music, TUTL is the number one record label and music hub on the Faroe Islands. Collectively owned by musicians and composers, TUTL is very much about safeguarding the rights and interests of its content creators, i.e. the artists. Founded in 1977 by musician and composer, Kristian Blak, TUTL's catalogue today comprises over 500 releases of significant national as well as international acclaim. The TUTL name derives from the same Faroese word, meaning whisper or murmur. mehr...